Die staatliche Lehrabschlussprüfung als Krönung der Fachausbildung STARTER - Florist/In auf dem 2. Bildungsweg: 

Die Lehrabschlussprüfung Florist/Floristin ist dem Niveau 4 des österreichischen nationalen Qualifikationsrahmens zugeordnet.

Das Qualifikationsniveau 4 des österreichischen nationalen Qualifikations-rahmens (NQR-Gesetz, BGBl. I Nr. 14/2016) entspricht Stufe 4 des Europäischen Qualifikationsrahmens (Empfehlung des Europäischen Parlaments und des Rates zum Europäischen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen; 2017/C 189/03).

Erläuterungen zum NQR/EQR

  • Die erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung dient als Nachweis einer umfassenden praktischen und theoretischen Ausbildung über ein breites Spektrum an Theorie- und Fachwissen im Arbeitsbereich. Dies befähigt zu einer Reihe von kognitiven und praktischen Fertigkeiten, die erforderlich sind, um Lösungen für spezielle Probleme im Arbeitsbereich zu finden.

  • Lehrabsolventen/innen sind in der Lage, berufstypische Tätigkeiten fachgerecht, selbstständig und eigenverantwortlich auszuführen. Dabei können sie gängige Arbeitsmethoden und -verfahren auswählen bzw. fachgerecht einsetzen und diese auch an sich ändernden Bedingungen selbstständig anpassen.

  • Zudem sind LAP-Absolventen/innen in der Lage, in Teams zu arbeiten, andere Personen anzuleiten und zu beaufsichtigen.

  • Die Zuordnung von Qualifikation zu einem bestimmten Level im NQR (Nationaler Qualifikationsrahmen) und Verbindung mit dem EQR (Europäischer Qualifikationsrahmen) soll die Transparenz und Vergleichbarkeit von österreichischen Qualifikationen auf nationaler und europäischer Ebene erhöhen.

    Details zur staatlichen Lehrabschlussprüfung:

    Link zum Bundesgesetzblatt/Ausbildungsordnung Florist/Floristin


1995 wurde das WIFI Tirol erstmals nach der Qualitätsnorm ISO 9001 zertifiziert. Seitdem wird ständig an der Weiterentwicklung und Verbesserung des QM-Systems gearbeitet. So wurde das WIFI Tirol im Jahr 2011 als österreichweit erster Lerndienstleister nach ISO 29990–erfolgreich durch die TÜV Austria Cert zertifiziert.
 

zertifizierung WIFI 2.JPG
zertifizierung WIFI.JPG
 
 

Einige Facts:

  • In nur 5 Intensiv-Modulen dipl. Florist/in werden

  • Professionelle Grundausbildung bei ausgewiesenen staatl. dipl. Meisterfloristen

  • Die Ausbildung kann mit staatlicher Lehrabschlussprüfung abgeschlossen werden

  • Beste Bildungsqualität an Top-Floristenfachschule mit langjährigem, internationalem Leistungsausweis

Unterricht 239.jpg

Staatliche Zertifizierungsstelle:
Wirtschaftskammer WKO / Prüfungsservice
Egger-Lienz-Straße 118
6020 Innsbruck

Telefon: +43 5 90 905 7317
E-Mail: pruefung@wktirol.at

Direktlink: https://www.wko.at/service/t/bildung-lehre/pruefungsservice-wktirol.html


Anmeldung zum Lehrgang

Wir nehmen ab sofort Anmeldungen für den Lehrgang entgegen, der im August 2019 startet.