Informationen zum Seminar 06/2018

Diplomlehrgang HOME STYLING - Aufbaukurs

Die Tätigkeit im Home Styling wird voll- oder nebenberuflich
oder in Ergänzung zu anderen gestalterischen Berufen (Stylisten,
Innenarchitekten, Floristen, Raumgestalter, Visual Merchandiser etc.)
ausgeübt. Der professionelle Home Stylist erkennt das Potential von
Wohn- und Arbeitsräumen und gestaltet diese um oder schafft gänzlich
neue Strukturen.

Das dreiwöchige Diplom-Seminar umfasst folgende Themenbereiche:

  • Fundierte Farbkonzepte, Moodboards, Farbleitpläne
  • Raumdefinition, Gestaltungspläne
  • Wandverkleidungen, Bodengestaltung, Teppiche, Hölzer
  • Tapeten, Vorhänge u.v.m.
  • Bildhängung, Anordnung von Stylingelementen
  • Einsatz von Stoffen, Textilen, Dekoelementen
  • Zeichnerischer Entwurf, Veranschaulichung am Modell
  • 3-D Darstellungen
  • Möbelkunde, Raumerfassung, Proportionen
  • Einsatz der richtigen Beleuchtung und Duftkonzepte
  • Mode, Trends, Einrichtungsstile, Styling
  • Kunst, Baustilkunde
  • Erstellen von optimalem Fotomaterial, versch. Demonstrationstools

Wann:              1. Blockkurs:   20. – 24. August 2018 (KW 34)
                        2. Blockkurs:   1. – 5. Oktober 2018 (KW 40)
                        3. Blockkurs:   10. – 14. Dezember 2018 (KW 50)

Referenten:    Joseph Johnson, Nicole von Boletzky und weitere Referenten.

Gebühr für den Diplomlehrgang:            
CHF  6950.00  (exkl. Selbstkosten für Material und Schulungsunterlagen)

 

Anmeldeformular zum Seminar

Teilnahmebedingungen *
Bitte beachten: Die definitive Teilnahmebestätigung erhalten Sie ca. 14 Tage vor Kursbeginn. Das Kursgeld wird während des Kurses in bar erhoben. Bitte nehmen Sie die Teilnahmebedingungen an.
 
home_styling_2.jpg
Küche.jpg

Anmelde- und Teilnahmebedingungen

Teilnehmer, Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Massgebend ist der Eingang der schriftlichen Anmeldung (via Anmeldetalon, per Fax oder Internet-Anmeldeformular). Es ist nicht möglich, sich per Telefon anzumelden. Sollte es in diesem Lehrgang  keine freien Plätze mehr geben, wird dies umgehend mitgeteilt.

Programmänderungen

Die Schulleitung behält sich die vor, Änderungen im Programm vorzunehmen. Am Ende des Lehrgangs erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat sowie eine Teilnahmebestätigung.

Teilnahmeunterlagen

Bei Anmeldung wird innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Eingang eine schriftliche Eingangsbestätigung per E-Mail versendet. Nach Aufnahme im Klassenzug erfolgt eine schriftliche Bestätigung per Briefpost.

Kursgeld, Zahlung

Das Schulgeld wird rund 3 Monate vor Ausbildungsstart in Rechnung gestellt.

Materialkosten

Die Materialkosten sind nicht im Schulgeld enthalten.

Abmeldung, Nichtteilnahme

Bei schriftlicher Annullierung der Anmeldung bis 30 Tage vor Lehrgangsbeginn wird das Schulgeld abzüglich einer Annullationsgebühr von 500 CHF zurückerstattet. Danach kann keine Rückerstattung erfolgen, es sei denn, der Platz kann anderweitig belegt werden. Bei Abbruch der Ausbildung besteht kein Anrecht auf Rückerstattung oder die Aushändigung weiterer Lehrinhalte/Skripten. Bei nicht fristgerechter Abmeldung können weder Krankheit noch andere schwerwiegende Gründe anerkannt werden.

Versicherung

Die Versicherungen müssen von den Seminarteilnehmern gewährleistet sein. Etwaige Ersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden.